Dienstag, 8. August 2017

km 55660 Sommertour Alternative für den 7. Tag

Die bisher geplante Tour:



als Alternative für den 7. Tag habe ich eine Route etwas weiter nördlich ausgearbeitet. Unwesentlich länger aber deutlich weniger Höhenmeter und mehr durch Wald. Kann jemand noch mit Anmerkungen oder Tipps zu beiden Routen dienen? Start und Ziel sind schon fix.

Donnerstag, 3. August 2017

km 50370 Power (fast) ohne Ende



Sie kann mehrere Geräte gleichzeitig versorgen.
Seit 8 Tagen habe ich für mein DF eine neue Energieversorgung. Die PowerOak K2. Diese Powerbank liefert unglaubliche 185 Wh. Sie hat 4 USB Powerausgänge und jeweils einen 12 V und 20 V DC-Ausgang.
Ich betreibe damit die Energieversorgung für mein Garmin Oregon 600, zeitweise der Action-Cam Garmin Virb und die Elektrik vom DF (fast immer mit Tagesfahrlicht von ca. 1 Watt, ab und zu mit voll Licht von ca. 7 Watt).
In den 8 Tagen bin ich etwas über 800 km gefahren und habe die Powerbank noch nicht wieder aufladen müssen. Von den 4 LEDs der Ladestandsanzeige sind immer noch 2 LEDs an!
Die Spezifikationen sind beeindruckend.
Die Powerbank schaltet sich normalerweise bei 12 Volt und einem Strom unter 140 mA automatisch ab, diese Funktion kann aber beim Hersteller deaktiviert werden. Bei mir wurde dies aber fälschlicher Weise für den 20 V Ausgang gemacht. Ich kann die Powerbank aber wieder zum Hersteller zurück schicken, dann wird dies für den 12 V Ausgang gemacht.
Da ich aber sowieso immer mit Tageslicht fahre und trotzdem mehrer Tage der Akku durchhält, bin ich mir noch nicht sicher, ob ich den Aufwand noch mache.
Die PowerOak im DFxl #3
Die PowerOak K2 ist für mich die Ideale Stromversorgung für längere Touren. Ich kann damit all meine elektrischen Geräte direkt betreiben, bzw. aufladen. So brauche ich für Unterwegs nur ein Netzteil um die PowerOak zu laden. Die Mitnahme vom Smartphonenetzteil, Akkuladegerät fürs Navi, Akkuladegerät für die Action-Cam und eines Reisemehrfachsteckers entfällt.
Einziger Wermutstropfen ist das Gewicht der Powerbank. Mit 1300 Gramm gehört sie zu den Schwergewichten.