Sonntag, 18. Dezember 2016

km 37500 1,9" Winterreifen fürs DF

Für die Wintersaison hatte ich hinten einen Schwalbe Marathon Racer montiert. Mit diesem war ich jedoch überhaupt nicht zufrieden. Die Nasshaftung ist einfach miserabel!
Deshalb war ich auf der Suche nach einem anderen Reifen. Nach Möglichkeit wollte ich einen Reifen mit durchgehendem Profil in der Mitte und feinen Stollen an der Flanke.
Meine Wahl fiel auf den Maxxis Wormdrive MPC 26" Faltreifen.
Dieser Reifen ist mit 1,9" schon ziemlich fett und auch wegen der Stollen ziemlich mühsam in den hinteren Radkasten zu bekommen.
Doch nach einigen vergeblichen Versuchen saß der Reifen auf der Felge. Jetzt noch den Latexschlauch rein und aufpumpen.
Die Reifen dreht sich frei im Radkasten, also auf zur Probefahrt.
Bei schnell genommenen Kurven und kräftigem  Antritt schleift der Reifen seitlich im Radkasten.
Was tun? Reifen ausbauen und einen anderen Reifen verwenden?
Ich einschließe mich zur radikalen Methode. Die Seitlichen Stollen werden mit dem Messer seitlich gestutzt. Etwas zeitaufwendig, aber nach 15 Minuten ist das auch geschafft.
Nun schleift nichts mehr und auch in schnellen Kurven ist ruhe im Radkasten.
Nun kann der Reifen in den nächsten Tagen zeigen was er kann.
Eine kurze Probefahrt hinterließ keinen schlechten ersten Eindruck.


Kommentare: